Fortbildungsreihen für Coaches und Therapeuten

Nach der Coaching-Ausbildung zum Systemisch-Integrativen Coach (SIC)® (siehe Home und dort im Untermenü die Ausbildungen in unterschiedlichen Städten) oder nach einer anderen Coach-Ausbildung können Sie sich bei uns weiter fortbilden und spezialisieren, in dem Sie unterschiedliche Abschlüsse anstreben. Hier einige Beispiele:

Die Fortbildung in klientenzentrierter Hypnose - auf das Format Coaching fokussiert - umfasst 4 bis 6 Wochenendseminare. Seminar 1 dieser Reihe ist in der Coaching-Ausbildung SIC bereits enthalten. Mehr informationen finden Sie auf der umfangreichen Institutswebsite http://drmigge.de/hypnose-ausbildung_16.html (bitte Desktopversion wählen statt Mobilversion).

Die Fortbildung zum Team- und System-Coach umfasst fünf Seminare, in denen Sie hauptsächlich Methoden aus dem Psychodrama und der systemischen Arbeit erlernen. Das Seminar 1 dieser Reihe ist bereits in der Coaching-Ausbildung SIC enthalten. Weitere Informationen finden Sie auf http://drmigge.de/psychodrama-ausbildung_17.html (bitte Desktopversion wählen statt Mobilversion).

Die Fortbildung in sinnorientiertem Coaching sowie in Logotherapie und existenzphilosophischem Coaching umfasst drei Spezialseminare. Sie haben im Rahmen der Coaching-Ausbildung SIC bereits das erste Seminar dieser Reihe belegt. Andere Fortbildungsteilnehmer können das Seminar 1 auch separat belegen. Die Fortbildungsreihe dient auch zur Einführung in die Philosophische Praxis und enthält Elemente des Ontological Coachings. Weitere Informationen finden Sie u. a. hier: http://drmigge.de/sinn-und-werte-coaching_19.html (bitte Desktopversion wählen statt Mobilversion).

Die Fortbildung im Schema-Coaching umfassst drei Seminare. Schema-Coaching ist ein integratives Verfahren, in dem u. a. Kompetenzen aus dem Hypno-Coaching, der System-Arbeit (hier: Stuhlarbeit aus Psychodrama) sowie kognitive Arbeit sowie eine besondere Beziehungsarbeit auf hohem Niveau kombiniert werden. In der Coaching-Ausbildung SIC haben Sie die Grundlagen für diese Seminarreihe erworben und erfüllen die Voraussetzungen zur Teilnahme an den drei Aufbauseminaren für Coachs. Informationen finden Sie u. a. hier: http://drmigge.de/schema-coaching_30.html

Neben den oben genannten Ausbildungsreihen mit jeweils 3-6 Seminaren zu einem Verfahren, bieten wir auch eine Reihe von Einzelseminaren an. So ist das Seminar "Kognition, Glaubenssatzarbeit" beispielsweise bereits in der Coaching-Ausbildung SIC enthalten. Sie können aber nach der SIC auch noch weitere Einzelseminare belegen, wie: Berufswahl- und Karriere-Coaching, Klopf-Coaching / EmbodiMind, Biografiearbeit, Coaching von Führungskräften u. a. Hier finden Sie Informationen: drmigge.de (siehe bitte unter "Alle Seminare und Termine" in der Desktopversion - bitte nicht Mobilversion).

Das Einzelseminar "EmbodiMind" befasst sich mit Mustern, die emotional und kognitv mit dem Körper verknüpft sind. Durch das Beklopfen von Akupunturpunkten und gleichzeitige Arbeit an Kognitionen und Emotionen kommt es zu einem vertieften Umlernen. Das Seminar ist gut als Aufbauseminar geeignet für Coachs, die schon Erfahrung mit Imaginationsarbeit (Hypno-Coaching) sowie mit Kognitionsarbeit haben und die an vertiefter Selbsterfahrung interessiert sind. Informationen: http://drmigge.de/klopfen-embodimind-energetisches-coaching_26.html

Beispielzertifikat für Therapeuten. Coaches erhalten ein anderes.

Wenn Sie die Ausbildungsreihe Hypno-Coaching durchlaufen (siehe bitte weiter oben), können Sie sich gleichzeitig auch in moderner Hypnotherapie sowie ärztlicher bwz. medizinischer Hypnose ausbilden lassen. Die Seminare der Hypno-Coach-Reihe bilden die Grundlage. Sie erlernen in zwei sehr intensiven Seminaren u. a. die Hypnotische Educative Alters-Regressions Therapie (HEART) ExperThe®, Hypno-Analyse, innere Vergebungsarbeit, Meidationsarbeit mit inneren Tielen, die Informed Soul Technik, Hypnose bei Schmerz, zur Raucherentwöhnung, bei Angst und Phobie u. a. Dies kann sowohl therapeutisch genutzt werden von Personen mit Heilerlaubnis oder leicht modifiziert von Coaches außerhalb der Heilkunde. http://drmigge.de/hypnose-ausbildung_16.html (bitte Desktopversion wählen statt Mobilversion).

Das Seminar Positive Psychologie im Coaching und der Psychotherapie führt Sie vertieft und auf praktische Weise an Ressourcen, Resilienz, Selbstliebe, Selbstachtung und Selbstwirksamkeit heran. Zum einen ist dies ein Selbsterfahrungsseminar, in dem es eher um gute Gefühle und Stärken geht. Zum anderen überlegen wir, wie wir diese Sichtweisen in unseren Klienten stärken können. Informationen finden Sie in der Desktopversion von drmigge.de (dort bitte im Menü "Alle Seminare" wählen).

Egal welchen Ausbildungsweg Sie bei uns wählen: Nach ca. 29 erfolgreich absolvierten Seminartagen können Sie sich bei uns zertifizieren lassen. Hierfür müssen Sie jedoch neben der o. g. Fortbildung zusätzlich nachweisen, dass Sie regelmäßig in Peer- oder Intervisionsgruppen waren und Sie müssen nachweisen, das Sie nach einer Coaching-Fortbildung von 150 Stunden Umfang tatsächlich echte Klienten gecoacht haben. Diese Coaching-Prozesse müssen durch Supervisor/innen der DGSv begleitet worden sein. Wenn dies alles erfüllt ist, kann man sich zur einstündigen Klausur und ca. einstündigen praktischen Prüfung anmelden. Informationen finden Sie hier: http://drmigge.de/certified-coach_9.html

Vorstandsmitglied im DFC: Ethiknetzwerk Deutscher Coaches, Partner der Dt. Welthungerhilfe
Integrative methodenübergreifende Arbeitsweise
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. med. Björn Migge Hypnose - Therapie - Hypnotherapie